Den zeitigen Frühling willkommen geheißen!

„Vom Eise befreit sind Strom und Bäche durch des Frühlings holden, belebenden Blick…“ Was Goethe so schön formuliert hat, erlebten wir in diesem Jahr viel zeitiger als letztes Jahr.

Frühlingshafte Temperaturen im März und April ließen die Natur aus dem Winterschlaf erwachen und so war es am Samstag, den 12. April, Zeit, sich zum diesjährigen Frühjahrputz zu treffen. Der Einladung folgten mehr als 20 Geschwister, so dass die Arbeit schnell und mit viel Freude von der Hand ging. Es wurde gefegt, Unkraut entfernt, die Türen und Fensterbänke, der Schaukasten und die Ablaufrinnen gesäubert und die Werkstatt von Spinnweben befreit. Auch im Innenbereich wurde manches getan, Glasscheiben geputzt, Innentüren gereinigt und Heizkörper entstaubt.

Das Wetter machte uns auch keinen Strich durch die Rechnung, obwohl es anfangs so ausschaute. Es wurde ein wunderschöner Tag und alle angedachten Arbeiten konnten erledigt werden. Um die Mittagszeit hatten sich dann alle Helfer ein leckeres Essen verdient. Jeder brachte etwas mit. Bei leckerer Suppe, Salaten, belegten Brötchen und Kuchen klang ein schöner und arbeitsreicher Vormittag aus. Einen lieben Dank an alle, die helfen konnten!

C.L.