Erntedankgottesdienst

Gemeinsam mit den Gemeinden Markranstädt und Zwenkau erlebte die Gemeinde Leipzig-Plagwitz den Erntedanktag.
Der Gottesdienst wurde vom Bezirksältesten Thomas Cramer geleitet.

Den Erntedankgottesdienst am 01. Oktober 2017 erlebten die drei Gemeinden Leipzig-Plagwitz, Markranstädt und Zwenkau gemeinsam. Unser Bezirksältester Thomas Cramer diente mit dem Wort aus

Römer 11,36: „Denn von ihm und durch ihn und zu ihm sind alle Dinge. Ihm sei Ehre in Ewigkeit!“

Im Gottesdienst wurden folgende Gedanken bewegt: „Wir glauben, dass alles, worüber wir auf Erden verfügen, von Gott, unserem Vater, kommt. Da wir uns der Gnade Gottes bewusst sind, geben wir Gott die Ehre, indem wir ihm danken, ihm vertrauen und die uns zur Verfügung stehenden Gaben mit Gott und unserem Nächsten teilen.

Wir sind dankbar, dass Jesus Christus sein Leben für uns gegeben hat. Durch ihn allein ist uns Heil möglich. Wir ehren ihn, indem wir ihm nachfolgen. Ebenso sind wir dankbar für das göttliche Wort, die Hinnahme der Sakramente und die heutige Sendung der Apostel und der Amtsträger. Gottes Handeln hat ein Ziel: den Menschen zu ermöglichen, in die Gemeinschaft mit ihm zu kommen.“

Gott ehren durch Dankbarkeit, so die Botschaft des Gottesdienstes.

Zum Mitdienen wurde der Priester Matthias Kopp aus der Gemeinde Markranstädt sowie der Vorsteher der Gemeinde Zwenkau, Priester Jens Bischoff, gerufen.

Der Gottesdienst wurde musikalisch durch die Sänger der drei Gemeinden umrahmt.

Nach der Feier des Heiligen Abendmahl wurde Priester i.R.  Dieter Jähnel von seiner Aufgabe als Seniorenbeauftragter der Gemeinde Leipzig-Plagwitz, die er 14 Jahre in vorbildlicher Weise erfüllte,  entbunden.  Priester i.R. Ulrich Vorbrodt wurde als sein Nachfolger beauftragt. Die Senioren der Gemeinden Markranstädt und Zwenkau sind zu den Seniorenzusammenkünften in Leipzig-Plagwitz herzlich willkommen, so der Bezirksälteste.

Nach dem Schlussgebet und dem Schlusssegen blieben die Gemeinden noch beisammen. Es folgte eine Videobotschaft unseres Bezirksapostels Krause zum Jugendtag 2018 mit dem Stammapostel in Leipzig. Anschließend pflegten die drei Gemeinden noch Gemeinschaft beim gemeinsamen Erntedankbrunch.

Fazit: Der Erntedanktag war ein wahrhaftig schöner Anlass dem lieben Gott zu danken.