Musik ist ein fester Bestandteil jedes Gottesdienstes in der Gemeinde Leipzig-Plagwitz und darüber hinaus eine wichtige Säule im Gemeindeleben. Viele Gemeindemitglieder beteiligen sich aktiv am Musikmachen. Und so unterschiedlich die Talente und Vorlieben auch sind, so vielfältig ist das Musizieren in der Gemeinschaft.

Ein beachtlicher Teil der Gemeindemitglieder singt im gemischten Chor. Zu den wöchentlichen Proben ist jeder herzlich willkommen, ob jung oder alt. Regelmäßig wird aber auch in kleineren Gruppen gesungen, angefangen bei den Kindern über die Jugendlichen bis hin zu den Senioren. Zusätzlich zu den Aktivitäten vor Ort gibt es zahlreiche regionale und überregionale musikalische Angebote, bei denen sich die Gemeindemitglieder beteiligen können.

Ein besonderer Reichtum in der Gemeinde sind die Instrumentalisten. Dank ihres steten Engagements erklingen in jedem Gottesdienst die schöne Pfeifenorgel, regelmäßig auch der Konzertflügel sowie weitere solistische Instrumente.

Die ehrenamtliche musikalische Leitung in der Gemeinde Leipzig-Plagwitz liegt seit dem Jahr 2018 in den Händen eines dreiköpfigen Dirigenten-Teams. Unterstützt wird dieses Team durch weitere Dirigenten der Gemeinde.

In regelmäßigen Abständen werden besondere musikalische Höhepunkte im Gemeindeleben verankert. Neben Chor-, Instrumental- und Orgelkonzerten fanden bereits Gemeindemusiknachmittage und Chortage statt.